Pressemitteilungen

Zülpich den |

Die Zülpicher Dein-Konfigurator GmbH und die Bad Oeynhausener Diomex Software GmbH & Co. KG sind hoch spezialisierte IT-Unternehmen beim professionellen Datenhandling und -management für Wertschöpfungspartner in der Möbelbranche. Interessante Schnittmengen im Dienstleistungsportfolio beider Häuser machen eine Kooperation auf verschiedenen Arbeitsfeldern sinnvoll – die Vorbereitungen im Vorfeld zur IMM cologne 2019 sind nun abgeschlossen.

Espelkamp den |

Die im ostwestfälischen Espelkamp bei Lübbecke ansässige Grotefeld GmbH gilt als Marktführer für Aggregate-Technik. Für CNC-gesteuertes, horizontales Bohren von Holzwerkstoff- oder Massivholz-Platten unter Maßgabe geringster Distanz zur gefrästen Oberfläche wurde die Winkelkopf-Baureihe G19 entwickelt.

Zülpich den |

Auf Grund prosperierenden Wachstums und gut laufender Geschäfte baut die Dein-Konfigurator GmbH ihr Vertriebsteam aus: Ab 1. Januar 2019 übernimmt Daniel M. Trommer als neuer Außendienstmitarbeiter des Hauses den deutschen Norden. Er entlastet damit René Baier, der seit März des ablaufenden Jahres die Vertriebsarbeit vor Ort allein geschultert hatte. Im Fokus des Vertriebs stehen die erfolgreichen verkaufsunterstützenden Systeme „Dein-Produktfinder“, „Dein-Etikett“, der „Magic Table“ sowie der neue Polstermöbelplaner.

Holzgerlingen den |

Kernkompetenz des Consultingunternehmens und IT-Experten Iwofurn GmbH aus Holzgerlingen ist die „Integrierung“ – von Prozessen, Systemen und der beteiligten Partner. Als führender und breit aufgestellter Branchendienstleister steht somit die Optimierung betrieblicher Abläufe mittels Digitalisierung an zentraler Stelle. Umfassend digitalisieren bedeutet, zukunftsfähig zu bleiben und nicht den Anschluss im Wettbewerb zu verlieren. Für die Möbelbranche hat Iwofurn dazu die Strategieoffensive „Digital 100“ konzipiert, die auf der kommenden IMM cologne in Köln erstmals vorgestellt wird.

Bad Salzuflen den |

Um Kundenherzen zu erobern, müssen Ordnungssysteme gut gestaltet, leicht einsetzbar, anpassungsfähig, sinnvoll, nützlich und langlebig sein. Sie werden dort eingesetzt, wo Platzeinteilung, Separation und Überblick gewünscht werden – bevorzugt damit in Bad und Küche. Der Kunststoffveredler Ninkaplast GmbH (Bad Salzuflen/ Deutschland) gilt als einer der Marktführer bei Ordnungssystemen für moderne Küchen. Ein geradezu ‚perfektes Quartett‘ entstand im Vorlauf auf die „Living Kitchen 2019“ in Köln.

Herford den |

Mit hohen Erwartungen gehen die Mitglieder der Fachgruppe „Boden“ im Deutschen Kork-Verband (DKV e.V.), Herford, zu den anstehenden internationalen Fachmessen Domotex 2019 in Hannover und Bau 2019 in München. Im Mittelpunkt der Messepräsenz stehen Neuentwicklungen in den Sortimenten und intensive Kundenpflege.

Spremberg den |

„Antifingerprint“-Oberflächen sind besonders für grifflose Küchen bedeutsam. Gerade bei komplett ebenen Fronten gibt es kaum Unansehnlicheres als fettige Hand- oder Fingerabdrücke. Vergleichbares gilt – unabhängig von Griffbeschlägen – für jedes matt, insbesondere uni und dunkel ausgebildete Oberflächendekor. Beim HPL-Spezialisten Sprela GmbH aus Südbrandenburg erfreuen sich daher die Dekore Weiß (4771) und Schwarz (0190) mit Abdruck-absorbierender Nanobeschichtung einer außerordentlichen Nachfrage.

Holzgerlingen den |

Das Technologieunternehmen Iwofurn Service GmbH (Holzgerlingen) veranstaltete vom 17. zum 18. Oktober seinen nunmehr sechsten „Summit“ – das zentrale Vortrags- und Netzwerkevent zum Thema Digitalisierung der Möbel- und Einrichtungsbranche in diesem Jahr. Folgend auf eine beeindruckende Präsentation von Prof. Wolfgang Henseler (Pforzheim) setzten zwölf spannende Fachvorträge wichtige Wegmarken für die Digitalisierung der Wertschöpfungskette Möbel – von der Industrie über den Handel bis zur Möbellogistik.

Bad Salzuflen den |

Ob in Schubkastenauszügen, bei der Abfalltrennung oder der sicheren Aufbewahrung von Lebens-, Putz- und Arbeitsmitteln: In modernen Küchen sind Ordnungssysteme von Ninka unverzichtbar und allgegenwärtig. Dank durchdachter Gestaltung und des Materials Kunststoff gestatten sie nicht nur eine unglaubliche Vielfalt von Einsatzmöglichkeiten, sondern sind zudem einfach zu reinigen, leicht, kaum zu beschädigen, recycelbar und werten Küchen funktional und im Design sichtbar auf.

Bad Salzuflen - Pordenone (Italien) den |

Um Kundenherzen zu erobern, müssen Ordnungssysteme gut gestaltet, leicht einsetzbar, anpassungsfähig, sinnvoll, nützlich und langlebig sein. Dann finden sie Eingang in Küche und Bad, aber auch in Kinderzimmer oder Hobbyraum. Eben überall dort, wo Platzeinteilung, Separation und Überblick gewünscht werden. Der Kunststoffverarbeiter Ninkaplast GmbH (Bad Salzuflen/ Deutschland) kennt diese Zusammenhänge und gilt deshalb als einer der Spezialisten bei Ordnungssystemen.