AVITANA GmbH


AVITANA GmbH
Berliner Straße 17
32052 Herford
 
Tel. +49 (0) 5221 763780-0
Fax +49 (0) 5221 763780-9

Mail: info(at)avitana.de
Web: www.avitana.de

Herford den |

„Aira Rondo“ heißen die Erfolgsmodelle unter den Kaltplasma-Filtersystemen. Hersteller Avitana verfolgt damit das Ziel, aus geruchs- und schadstoffbelastetem Küchendunst wieder frische Raumluft zu machen. Konzipiert für Abzugshauben lässt die Rondo-Filterfamilie hinsichtlich Reinigungsleistung, Abluftqualität, Hygiene, Umweltbilanz und Leistungsparameter keine Wünsche offen. Dem Trend zu immer schmaler dimensionierten Abluftleitungen bei gleichen oder besseren Luftleistungen wird jetzt der neu entwickelte „Aira Rondo 150“ mit nur 150 mm Durchmesser gerecht.

Herford den |

Absaugsysteme möglichst nahe am Kochfeld gehören inzwischen zum Standard in modernen Einbauküchen. Im Zusammenspiel mit hochwertigen Plasma-Filtern von Avitana GmbH, Herford, saugen sie Wrasen und Gerüche vollständig ab. Die dabei wieder in den Raum eingespeiste, gefilterte Luft ist geruchlos, ozon-, keim- und allergenfrei. Für Muldenlüfter hat Avitana die Produktfamilie „Aira Quadro“ entwickelt, die auf der jüngsten Küchenfachmesse „area30“ eine wichtige Erweiterung erfahren hat. Der „Aira Quadro L“ – wiederum einer der wenigen am Markt verfügbaren Filter mit VDE- und IUTA-Prüfungen und Zertifikaten – positioniert die Abluftreinigung grundlegend neu: unmittelbar hinter dem Lüftermotor und platzsparend an der Unterschrank-Rückwand.

Herford den |

Muldenlüfter sind heiß begehrt in modernen Einbauküchen, denn sie saugen nahezu „unsichtbar“ Wrasen, Gerüche und Spritzfett direkt am Kochfeld ab. Das zieht verschiedene technische Herausforderungen nach sich, die möglichst perfekt gelöst sein wollen. Die speziell für diesen Einsatzzweck entwickelte Produktfamilie von Plasma-Filtern „Aira Quadro“ der Avitana GmbH (Herford) lässt hinsichtlich Reinigungsleistung, Abluftqualität, Hygiene, Umweltbilanz, Leistungsparametern und Abmessungen keine Wünsche offen.

Herford den |

Eine hervorragende Hygiene der Raumluft hat aus gesundheitlicher und olfaktorischer Sicht im gewerblichen wie privaten Umfeld hohe Priorität. Beispielsweise haben beim Backen und Braten entstehende Gerüche vielleicht noch im Moment ihrer Entstehung einen gewissen Reiz – besser ist es jedoch, sie gleich an Ort und Stelle zu beseitigen. Dabei helfen Absaugsysteme in Verbindung mit hocheffizienten Plasma-Filtern, denn diese schaffen nicht nur reine Luft, sondern beseitigen auch Viren, Pollen, Bakterien und Allergene. Für solcherart Filtersysteme ist das Unternehmen Avitana GmbH (Herford) die erste Adresse – und unterzieht seine Plasma-Filter als einziger Anbieter der VDE-Zertifizierung.

Herford den |

Ionisierte Hochtemperatur-Gase werden seit längerem technisch genutzt. Beispielsweise in der Abluftreinigung, wo kein anderes Verfahren die Luftreinigung mittels Plasma toppt. In diesem Segment ist seit 2018 die Herforder Avitana GmbH am Markt. Mit ihren aktuellen Produktfamilien Aira Rondo, Plano und Quadro hat sie sich auf Plasmafilter für Abluftsysteme in der Küche spezialisiert. Europaweit unter eigener Marke und verschiedenen OEM vertrieblich aktiv, legt Avitana besonderen Wert auf die Sicherheit seiner Produkte: u.a. mit Zertifikaten vom VDE.