Einmalig sicher: VDE-zertifizierte Plasma-Filter für exquisite Raumluft
Luftreinheit, Zuverlässigkeit und Produktsicherheit kennzeichnen Plasma-Filtersysteme von Avitana

Herford den

Eine hervorragende Hygiene der Raumluft hat aus gesundheitlicher und olfaktorischer Sicht im gewerblichen wie privaten Umfeld hohe Priorität. Beispielsweise haben beim Backen und Braten entstehende Gerüche vielleicht noch im Moment ihrer Entstehung einen gewissen Reiz – besser ist es jedoch, sie gleich an Ort und Stelle zu beseitigen. Dabei helfen Absaugsysteme in Verbindung mit hocheffizienten Plasma-Filtern, denn diese schaffen nicht nur reine Luft, sondern beseitigen auch Viren, Pollen, Bakterien und Allergene. Für solcherart Filtersysteme ist das Unternehmen Avitana GmbH (Herford) die erste Adresse – und unterzieht seine Plasma-Filter als einziger Anbieter der VDE-Zertifizierung.

Die Reinigung der Innenraumluft ist kein neues Thema, auch nicht im Bereich der Küche. Es sind verschiedene Reinigungssysteme im Markt, die unterschiedliche Sauberkeitsniveaus der gefilterten Luft erzielen, unterschiedliche Betriebskosten bewirken und unterschiedliche Bauanforderungen stellen.

Die prosperierende Entwicklung häuslicher Abluftreinigungsanlagen in den letzten Jahren hat nicht allein etwas mit technischem Fortschritt zu tun, sondern auch mit der Neupositionierung der Küche als Mittelpunkt der Wohnung und gepflegter Sozialkontakte. Kochen, Backen, Braten, Speisen, Kommunizieren und Freunde treffen, Sitzen und Klönen, Fernsehen oder im Web surfen verlagert sich zunehmend in Küchenräume, von denen oftmals zu allen anderen Wohn- und Lebensräumen ein freier Zugang möglich ist.

Avitana Plasma-Filter: für frische, gesunde und saubere Luft

Das verändert die Ansprüche an die Raumhygiene radikal: Denn niemand akzeptiert beispielsweise gern abgestandene „Bratkartoffel-Luft“ in Kissen und Sesseln. Daher wurde zuletzt eine Vielzahl von Absaugsystemen entwickelt – kombiniert mit smarten Luftreinigungsanlagen, deren effizienteste Arbeitsweise jene mit elektrisch aufgeladenem, kaltem Plasma haben.

Denn nur Plasma-Filter beseitigen über 99 % aller Gerüche inklusive Tabakrauch und vernichten Viren, Pollen, Bakterien sowie Allergene. Der Reinigungsprozess verwandelt – dank elektrischer Aufladung der eingesaugten Küchen-Abluft – alle störenden organischen Moleküle in unschädlichen Wasserdampf, Sauerstoff und CO2.

Produktsicherheit bei Avitana: jeder Plasma-Filter VDE-geprüft

Mit der Kaufentscheidung für ein Plasmafiltersystem von Avitana entscheidet sich der Kunde nun nicht allein für die beste Luftqualität und optimale Abluftreinigung in seiner Küche, sondern ebenso für Nachhaltigkeit, Umwelt und Sicherheit. Mit einer außergewöhnlich langen Lebenszeit, dem sehr geringen Energieverbrauch, der Wartungsfreiheit und späteren Recyclingfähigkeit sowie klimaschonendem Umluft- statt dem verbreiteten Abluftbetrieb punkten Avitana-Filter aus ökologischer Sicht – und schonen zudem den Geldbeutel.

Unter dem Aspekt der Produktsicherheit genießen Plasma-Filter von Avitana ein unschätzbares Alleinstellungsmerkmal: Mit der permanenten Überwachung, den jährlich wiederholten Prüfungen und Zertifizierungen beim VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut (Offenbach a.M.) gewährleisten die Plasma-Systeme maximale Verlässlichkeit und Sicherheit.

Das verliehene VDE-Zeichen gibt aber nicht nur Rechtssicherheit in Haftungsfragen, sondern für alle Einkäufer, Händler, Importeure und Endverbraucher die Gewissheit, dass Avitana-Plasmafilter allen nationalen und internationalen Normen, Richtlinien und gesetzlichen Anforderungen entsprechen und stets einen absolut gefahrlosen Betrieb ermöglichen.

Optimale Lösungen für jeden Einsatzzweck: Plasma-Filter von Avitana

Neben dem VDE-Zeichen garantiert das IUTA-Zertifikat des Energie- und Umweltinstituts (Duisburg) auch die hohe Qualität der gereinigten Abluft unter Gesundheitsgesichtspunkten. So zerfällt bei Avitana-Filtern das im Reinigungsprozess kurzzeitig entstehende Ozon vollständig in reinen Sauerstoff – noch vor Verlassen der gereinigten Luft aus dem Filter.

Avitana-Filtersysteme auf Plasmabasis gibt es in verschiedenen Ausführungen. Mit den Produktfamilien „Aira Rondo“, „Aira Plano“ und „Aira Quadro“ sind Filter für jede marktrelevante Dunstabzugsapplikation verfügbar – ob als Haube oder direkt neben den Kochfeldern als Muldenlüfter. Geringes Gewicht, optimierte Außenmaße und die schnelle Montage „plug’n’play“ zeichnen Avitana-Filter ebenso aus wie Selbstreinigungssysteme und eine Gewährleistung von fünf Jahren.


Kontakt: Dr. Frank B. Müller
fm(at)edelweisspress.de
Goebenstraße 4-10 32052 Herford

Fon: +49 5221 1265-20 Fax: +49 5221 1265-65