Gutaussehend, praktisch und ‚unkaputtbar‘
Multiplexplatten von Sprela: im Einsatz, wo Kinderherzen höherschlagen

Spremberg den

Der HPL-Erfinder Sprela GmbH, Spremberg, stellt in seinem Plattensortiment attraktive Verbundplatten bereit, die für vielfältige Einsatzzwecke herausragend geeignet sind. So auch die mehrschichtigen Birke-Multiplex-Platten, die mit ihren HPL-beschichteten Oberflächen nicht nur hervorragend aussehen, sondern durch Materialwahl und Aufbau fast unzerstörbar sind.

Damit eignet sich die Multiplex von Sprela für den Einsatz bei Sport und Spiel, sie sind ein „must have“ für Möbel und Inneneinrichtungen in Kindergärten und Kinderzimmern. Denn hier sind junge, glückliche „Material-Tester“ am Werk, die in ihrer Ausgelassenheit oftmals Grenzen ausloten. Bei Betreuern und Eltern ebenso wie bei Schränken, Tischen oder Stühlchen...

Maximale Belastbarkeit jeder einzelnen Komponente

Die Sprela Multiplex ist genau dafür konzipiert: Sie ist eine extrem widerstandsfähige Verbundplatte, die auch bei extremen Belastungen allen Anforderungen standhält und Langlebigkeit gewährleistet. Die Kanten sind als Sichtkanten stets geschliffen und kommen lackiert zum Einsatz. Mit einem entsprechend attraktiven Oberflächendekor strahlt ein so gefertigtes Möbelstück rundum echte Natürlichkeit aus – als kindgerechtes Regal, Schrank, Rutsche oder Wickeltisch.

Die Multiplex sind beschichtet mit hochwertigem HPL nach EN 438 in 0,8 mm Dicke – verfügbar ab Stückzahl 1 in über 140 Dekoren der kompletten Kronodesign-Kollektion. Lagermäßig gibt es das Trägermaterial in mehreren Dicken in den Abmessungen 1.300 mm x 3.050 mm. Die Verbindung zwischen mehrschichtigem Trägermaterial und HPL-Oberfläche stellen PUR-Klebstoffe her.

Multiplex-Verbundplatten: überall bei Möbel- und Innenausbau gefragt

Diese sichern die dauerhafte Festigkeit sowie hohe Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit, Hitze und Chemikalien. Die Plattenqualität BB/BB in Kombination mit den hervorragenden Eigenschaften des Laminats ergibt dann genau das, was eben ein „Sondereinsatz“ in Kinderhand bedarf: eine glatte, sehr strapazierfähige, stoßfeste Oberfläche auf einem unverwüstlichen, belastbaren Grundmaterial.

Moderne Verbundelemente sind natürlich auch jenseits von Kindereinrichtungen für hochwertige Möbel und im Innenausbau nicht mehr wegzudenken. Diese mit dekorativen Schichtpressstoffplatten (HPL) ein- oder beidseitig oberflächenvergüteten Werkstoffe werden beispielsweise gern als Tisch-, Schreibtisch- oder Pultplatten, als Wandbekleidungen, Deckenelemente oder Möbelfronten eingesetzt. Also immer dann, wenn gutes Aussehen und maximale Belastbarkeit gefragt sind.


Kontakt: Dr. Frank B. Müller
fm(at)edelweisspress.de
Goebenstraße 4-10 32052 Herford

Fon: +49 5221 1265-20 Fax: +49 5221 1265-65