Saubere Raumluft neu gedacht
Start-up Avitana GmbH – erfolgreich im Markt mit innovativen Plasma-Filtern

Herford den

Ionisierte Hochtemperatur-Gase werden seit längerem technisch genutzt. Beispielsweise in der Abluftreinigung, wo kein anderes Verfahren die Luftreinigung mittels Plasma toppt. In diesem Segment ist seit 2018 die Herforder Avitana GmbH am Markt. Mit ihren aktuellen Produktfamilien Aira Rondo, Plano und Quadro hat sie sich auf Plasmafilter für Abluftsysteme in der Küche spezialisiert. Europaweit unter eigener Marke und verschiedenen OEM vertrieblich aktiv, legt Avitana besonderen Wert auf die Sicherheit seiner Produkte: u.a. mit Zertifikaten vom VDE.

Nach entsprechendem produktseitigen Entwicklungsvorlauf Anfang 2018 gegründet, gehört Avitana heute zu den führenden Unternehmen Europas bei der technischen Nutzung der Plasma-Filtertechnologie. Mit der innovativen Kombination aus Aktivkohle und elektrisch induzierter Reduktion im Plasma wird aus „verbrauchter“ Küchenluft – mit störenden Beladungen wie Rauch, Bratgeruch, Viren, Bakterien oder Allergenen – beim Filteraustritt frische, unbelastete und gesunde Raumluft.

Avitana Plasma-Filter zeichnen sich durch Zertifikate vom VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut aus. Damit verfügt Avitana als einziger Anbieter über Filter, die nach neuestem europäischen Regelwerk geprüft sind und überwacht werden. Neben der elektrischen Sicherheit wird beim VDE auf Ozonfreiheit der gereinigten Abluft geprüft. Ozonfreiheit wird Avitana-Filtern zudem vom Duisburger Institut für Energie- und Umwelttechnik (IUTA) bestätigt.

Neben der Produktsicherheit stehen für Avitana Gesundheitsschutz, Hygiene, Umweltverträglichkeit, Energie- und Ressourcenschonung sowie das Produktrecycling im Fokus. Mit diesen zentralen Themen punktet der Anbieter ebenso wie mit den Leistungsparametern seiner Plasma-Filtersysteme, die in allen marktrelevanten Küchen-Absauganlagen mit minimalem Aufwand nutzbar oder auch nachrüstbar sind.


Kontakt: Dr. Frank B. Müller
fm(at)edelweisspress.de
Goebenstraße 4-10 32052 Herford

Fon: +49 5221 1265-20 Fax: +49 5221 1265-65